Zum Inhalt springen

LandmaschinentechnikerIn

Für alle Burschen und Mädchen, die Sinn fürs Landleben haben, eine Karriere als LandmaschinentechnikerIn.

Hier trägst du die Verantwortung…

Die erfolgreiche Saat, Ernte und Verarbeitung liegen zu einem guten Teil in deiner Hand. Als LandmaschinentechnikerIn bist du für die Planung, Herstellung, Wartung und Reparatur von landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Geräten, Maschinen und Anlagen wie Traktoren, Mähdreschern, Wein- und Obstbaumaschinen, Heuerntemaschinen, Forstgeräten etc. zuständig.

Deine besonderen Stärken…

…sind technisches Interesse und Verständnis, Genauigkeit und handwerkliches Geschick.

Dein Weg zum Allroundtechniker

In deinen 3,5 Jahren Lehrzeit erarbeitest du ein Grundwissen in Mechanik, Elektrik & Elektronik, Hydraulik, Pneumatik, Kommunaltechnik und Baumaschinentechnik. Du lernst die praktische Umsetzung beim Schweißen, Drehen, Löten und Bohren, beim Prüfen, Messen, Warten und Reparieren (auch von elektronischen Systemen). Du lernst darüber hinaus das Programmieren und Prüfen automatisierter Einrichtungen und Systeme.

Deine Chance

Nutzt du nach dem Lehrabschluss die vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten, reichen deine Karrierechancen vom Ablegen der Meisterprüfung über ein Universitätsstudium bis zum eigenen Unternehmen. Als mögliche Zusatzausbildungen bieten sich zB Schlosser oder Kfz-Techniker an.