Zum Inhalt springen

Landeslehrlingswettbewerb der Tischlerlehrlinge

|   aktuelle Sieger

Tolle Leistungen in Fürstenfeld

30 Lehrlinge aus der gesamten Steiermark traten beim Landeslehrlingswettbewerb in Fürstenfeld an um den oder die Beste jeden Lehrjahres zu ermitteln.

Als Wettbewerbsstück für die Lehrlinge den ersten Lehrjahren galt es ein Stehpult anzufertigen. Die Teilnehmer mussten im 1./ 2./ und 3. Lehrjahr unterschiedliche Kleinmöbel anfertigen, die zusammen ein Stehpult ergaben. Von den Preisrichtern wurden dabei Eigenschaften wie die Maßgenauigkeit, der Qualität die Holzverbindung, die Oberflächen und die für die Fertigstellung benötigte Zeitdauer bewertet.

Alle miteinander hatten schon Turnusbewerbe hinter sich und zählen daher zu den Spitzenlehrlingen des Landes. Besonders gute Wettbewerbsteilnehmer kämen jedenfalls aus jenen Betrieben, die sich seit langem mit Ausbildungsfragen auseinandersetzten. Sie seien eine wesentliche Stütze für eine optimale Jugendarbeit. Auch allen Partnerfirmen, die sich immer wieder als Sponsoren begeistern ließen und vor allem den Firmen JAF Zengerer und Fundermax GmbH dankte der Landeslehrlingswart herzlich. So werde es möglich für die Wettbewerbssieger schöne Preise zur Verfügung zu stellen.

Sowohl bei den Tischlerlehrlingen, als auch bei den Tischlereitechnikern rechnet KoR Anton Ulrich beim Bundeslehrlingswettbewerb in Kufstein/Tirol mit einem Erfolg.

Die bestplatzierten steirischen Lehrlinge im Bewerb waren:

1. Lehrjahr: Clemens S. Pink

2. Lehrjahr: Johannes Sommer

3. Lehrjahr: Alexander Peinhopf

Tischlereitechnik/Planung: Julian Hannes Fink

Tischlereitechnik/Produktion: Renè F. Pock

´

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

Bild: Langhans

Zurück