weitere Berufe

ReinigungstechnikerIn

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Rein ins Leben

ReinigungstechnikerInnen sind gefragte Experten und Expertinnen, wenn es darum geht, Innen- und Außenflächen zu reinigen, pflegen und desinfizieren. Sie arbeiten in Wohnungen und Büroräumen, Geschäfts- und Ausstellungsräumen, in öffentlichen Gebäuden oder in Werkstätten und Produktionsanlagen. Ein besonders wichtiger Bereich ist auch die Reinigung und Desinfektion von Pflege- und Krankenanstalten. Aber auch in Großküchen und Lebensmittelbetrieben sorgen ReinigungstechnikerInnen dafür, dass krankmachende Bakterien keine Chance haben. Als ReinigungstechnikerIn verfügst du über fachliches Know-how über verschiedene Materialien und die passenden Reinigungs- und Desinfektionsmittel und weißt, wie man diese richtig anmischt und aufträgt. Auch hier hat die Technik hat längst Einzug gehalten, weshalb du als ReinigungstechnikerIn auch dazu in der Lage sein musst, die große Vielfalt an Geräten und Maschinen, wie Kehrsaugmaschinen, Strahlgeräte oder Scheuersaugautomaten, zu bedienen und zu warten.

Diese Lehre ist was für dich, wenn …

du dich grundsätzlich für Chemie, Physik, Hygiene und Denkmalschutz interessierst.

du körperlich fit und recht stark bist und somit auch mit schweren Geräten hantieren kannst.

du trittsicher bist und ein gutes Gleichgewichtsgefühl hast, da du häufig Fassaden reinigen und auf hohen Gerüsten arbeiten wirst.

du gerne im Team arbeitest.

du sehr genau arbeiten kannst, denn besonders in Krankenhäusern ist sorgfältiges Desinfizieren von enormer Wichtigkeit.

deine Haut recht unempfindlich ist, denn du wirst häufig mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln in Kontakt kommen.

Das kann die Lehre

In der 3-jährigen Lehrzeit wirst du zum Profi in Sachen Sauberkeit. Du lernst, die Materialien von Flächen richtig zu beurteilen, Reinigungs-, Pflege- und Desinfektionsmittel entsprechend auszuwählen, zu dosieren und zu mischen und die richtigen Geräte und Maschinen auszuwählen. Durch learning by doing eignest du dir das nötige Wissen über den Umgang mit Maschinen wie Kehrsaugmaschinen, Trocken- und Nasssauger oder Hochdruckreiniger an und lernst, wie man einfache Störungen behebt. Außerdem erfährst du, worauf es beim sorgfältigen Desinfizieren ankommt und unter welchen Umständen eine persönliche Schutzausrüstung nötig ist.

Infos zur Lehrlingsentschädigung gibt’s hier.

Weitere Infos zur Landesinnung des chemischen Gewerbes findest du unter:
www.profisfuersleben.at
www.reinigungstechnikistcool.at