weitere Berufe

VeranstaltungstechnikerIn

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Auf keiner Veranstaltung darfst du fehlen!

VeranstaltungstechnikerInnen tragen zum Gelingen komplexer Events bei: vom Open-Air-Konzert über die Oper im Steinbruch bis zum Musical. Als VeranstaltungstechnikerIn bist du zuständig für die technischen Aufbauten und Anlagen, die bei Veranstaltungen aller Art benötigt werden. Du baust die Bühnen und Kulissen auf, installierst und montierst die Ton- und Lichtanlagen und führst Wartungs- und Reparaturarbeiten durch. Auch während der Veranstaltung sorgst du für den reibungslosen Ablauf – vom Regeln und Steuern bis hin zum Bedienen und Überwachen von Anlagen. Ist die Veranstaltung vorbei, gehst du aber nicht gleich wieder nachhause, sondern baust die Anlagen auch wieder ab.

Diese Lehre ist was für dich, wenn …

du körperlich fit und recht stark bist und somit schwere Bühnen- und Anlagenteile ohne Probleme heben und tragen kannst.

du trittsicher bist und ein gutes Gleichgewichtsgefühl hast, denn du wirst oft auf Leitern oder Hebebühnen arbeiten müssen.

du geschickt und genau mit deinen Händen arbeiten kannst, denn das brauchst du etwa, um Elektroleitungen verlegen und anschließen oder Ton- und Lichtanlagen steuern zu können.

du gerne im Team arbeitest, denn ohne Teamwork geht hier nichts.

du ein grundlegendes technisches Verständnis hast, das brauchst du nämlich zum Einrichten und Betreuen von elektrischen Anlagen und von Licht- und Tonanlagen.

Das kann die Lehre

Während deiner Lehre lernst du, wie du Veranstaltungen und Auftritte nach Kundenwunsch planst und gestaltest und dementsprechende Kostenberechnungen anstellst. Du erfährst, wie du Ton-, Beleuchtungs- und Produktionsanlagen aufstellst und wie du die Energieversorgung während der Veranstaltung sicherstellst. Du lernst, Geräte während der Veranstaltung zu bedienen und Bild, Ton und Daten aufzunehmen und zu übertragen. VeranstaltungstechnikerInnen arbeiten meistens im Team – zu lernen, wie Teamwork richtig geht, ist also auch ein integraler Teil der Ausbildung. Technische und physikalische Grundlagen über Ton und Licht werden dir genauso vermittelt wie praktisches Know-how. Am Ende deiner Ausbildung bist du ein gefragter Experte/eine gefragte Expertin für Veranstaltungen aller Art!

Infos zur Lehrlingsentschädigung gibt’s hier.

Weitere Infos zur Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechnik findest du unter:
www.stmk.elektrotechniker.at